30.04.2020

Axinia Voigtländer

Ernährungsberaterin
Business-Trainerin
Dipl. Kommunikationswirtin

 

Meine Passion ist Ernährung

Ich tue, was ich tue, weil ich so richtig Spaß daran habe! Ernährung nimmt jede Menge Raum ein in meinem Dasein. Ich weiß um ihre oft unterschätzte Relevanz. Und ich glaube, dass alles, was wir essen, bis zur kleinsten Zelle vordringt und uns prägt. Ernährung hat dabei keineswegs nur Einfluss auf unseren Körper. Sie verändert auch unseren Geist und unser Seelenleben. Täglich. All mein Wissen, meine Erfahrungen, meine Begeisterung und meine Motivation zu Ernährungswelten muss ich teilen dürfen ...


Prägung durch Garten und Genuss

Kulisse meiner Kindheit war ein herrlicher Selbstversorgergarten mit uralten Obstbäumen und meterlangen Gemüsebeeten. Der Keller war voll mit Kartoffel- und Apfelstiegen und in den Regalen drängelten sich eingekochte Pflaumen- und Bohnengläser. Ich empfinde eine starke Verbindung zur Natur, die uns mit dieser Fülle nährt. Als ich etwa sieben war, hat mir mein kochlöffelschwingender Vater das Kochen beigebracht. Das Frikassee und die Hochzeitssuppe meiner Mutter sind legendär. Essen ist in meiner Familie eine genussvolle Angelegenheit bis hin zur Tischdeckenpflicht mit Rosenthal-Geschirr.


Mein „Essens-Gen“

Die Küche ist mein Lieblingsort, mein Atelier, mein Labor und mein Genussrestaurant. Kochen ist für mich wie meditieren. Ich liebe frische und vitale Nahrung, Essen - in dem Liebe steckt, prall gefüllte Obst- und Gemüseauslagen, alte Markthallen und Hofläden. Wo andere shoppen, lasse ich mein Geld an kulinarischen Hotspots versickern. Und ich weiß es sehr zu schätzen, dass meine Heimat Berlin ein herrliches Essens-El Dorado ist!



Hauptpfade, auf denen ich wandele:
Reisen – Kommunikation – Gesundheit

Landschaften, Menschen und andere Kulturen zu erforschen, lockt mich ungemein. Als Reiseverkehrskauffrau arbeitete ich zehn Jahre in der Tourismusbranche. Reisen ist eine Leidenschaft geblieben. Sowohl in die "äußere" Welt als auch in die "innere".

Menschliche Kommunikation fesselt mich ebenso. Acht Jahre Geduld waren nötig, um einen Studienplatz der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation zu ergattern. Lebenswege verlaufen selten gerade, und das Potential dieses abgeschlossenen Studiums hat sich nicht gleich so entfalten können, wie angedacht. Nach ein paar Umwegen wurde die Beschäftigung mit Kommunikation wieder ein brennendes Feuer und beeinflusst den Stil meiner Beratungen und meiner Seminare immens.

Ernährungs- und Gesundheitsthemen begeistern meine Gedankenwelten seit Ewigkeiten, wie Sie merken. Ernährungsberaterin zu werden vor zehn Jahren, war nicht nur der Grundstein für mein jetziges Tun. Es war ebenso der Anfang eines immer tieferen Forschens, wie Ernährung unser ganzes Dasein beeinflusst. Meine waches Interesse gilt also auch naturheilkundlichen Horizonterweiterungen, wobei mich das menschliche Mikrobiom am meisten fasziniert.

Und zu guter Letzt brauchte ich noch einen prall gefüllten Methodenkoffer, um mein Wissen noch besser an die Frau, an den Mann zu bringen. Als perfekte Fügung legte mir das Leben eine Spur zur Businesstrainer-Ausbildung.


Bilder, Worte und Sendung auf mehreren Kanälen

Ich möchte Sie wirklich erreichen. In meiner ausgeprägten Bildersprache suche ich nach einfachen Kopfkinos für Ihre inneren Leinwände. Ich glaube daran, dass wir kleine Geschichten eher behalten als trockene Fakten. Und dass wir etwas besser verstehen, wenn wir mehr Bilder dafür finden als abstrakte Begriffe.

Der Mensch ist ein starkes Sinneswesen. Deshalb füttere ich Sie in meinen Seminaren nicht nur mit Theorie und Bildern. Ich mag wahrhaftige Erfahrbarkeit. Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Be-greifen und die Intuition sind allesamt kostbare Zugangswege. Mehrere Sinne anzusprechen und vor allem eine Portion Praxis in die Seminare zu streuen, sind mein Rezept, Sie in Ernährungswelten eintauchen zu lassen.

Jetzt haben Sie ein Bild von mir, meiner Mission und meiner Arbeit. Und natürlich bin ich gespannt, ob ich Ihnen selbst oder Ihren Mitarbeitern eine Wegbegleiterin oder Wegbereiterin auf vielen, unendlich spannenden Ernährungswegen sein darf!